Künstler
Gerhard Brandes
(* 1923 Frankfurt/Oder, † 2013 Hamburg)
Titel
Aufsteigende Form
Datierung
1970
Technik
Kupfer, getrieben auf geschweißter Messinginnenkonstruktion
Beschreibung

Der Künstler Gerhard Brandes ist vor allem für seine Menschen- und Tierskulpturen bekannt, in denen er liebevoll und detailliert charakteristische Situationen insbesondere norddeutscher Identität festhielt. Während jene Arbeiten in den 1960er und 1970er Jahren allenfalls abstrahierende Elemente aufweisen, handelt es sich bei der Aufsteigenden Form auf dem Gelände der Technischen Hochschule Lübeck um eine rein abstrakte Formengestalt. Die spitz zulaufenden, ineinander verwinkelte Metallflächen vermögen beim Betrachter jedoch auch figürliche Assoziationen an sich entfaltendes Blattwerk oder aufgestellte Vogelflügel hervorzurufen. Die lediglich an ihrem schmalen Ursprung mit dem Boden verbundene und steil aufragende Form lässt so, noch unterstützt durch ihre lineare Oberflächenstruktur, den Eindruck einer aufwärts strebenden Bewegung entstehen.

Biografie

Der 1923 in Frankfurt/Oder geborene Bildhauer Gerhard Brandes war seit Ende des Zweiten Weltkrieges in Hamburg ansässig. Zuvor hatte er bereits an den Hochschulen für Bildende Künste Berlin und Wien studiert. Von 1945 bis 1949 vollendete Brandes seine Ausbildung in den Bildhauerklassen von Edwin Scharff und Gerhard Marcks an der Landeskunstschule Hamburg, daneben betrieb er mit Kommilitonen in den letzten beiden Studienjahren eine eigene Bronzegießerei. Ab 1950 war er als freischaffender Künstler tätig, 1976 übernahm er eine Dozentenstelle an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung. Seit den 1960er Jahren schuf Gerhard Brandes zahlreiche Skulpturen in Bronze und getriebenem Kupferblech für den öffentlichen Raum, insbesondere in seiner Wahlheimatstadt Hamburg, daneben entstand eine Vielzahl an Kleinplastiken für private Sammlungen.

Stifter
„Kunst am Bau“ durch das Hochbauamt Lübeck
Kategorie
Kunst am Bau
Standort
Mönkhofer Weg 136-140, Technische Hochschule Lübeck, vor Gebäude 1
Literatur
Klaus Bernhard, Plastik in Lübeck. Dokumentation der Kunst im öffentlichen Raum (1436-1985) (Veröffentlichungen des Senates der Hansestadt Lübeck, Amt für Kultur, hrsg. von Hans-Gerd Kästner, Reihe B, Heft 8), Lübeck 1986.

Kurt Mai, Bauen in Lübeck. Städtische Hochbauten und Kunst am Bau 1949-1969, Lübeck 1999.

Bilder

Gerhard Brandes, Aufsteigende Form (Foto: Jörg Schwarze) Gerhard Brandes, Aufsteigende Form (Foto: Jörg Schwarze) Gerhard Brandes, Aufsteigende Form (Foto: Jörg Schwarze) Gerhard Brandes, Aufsteigende Form (Foto: Jörg Schwarze)