Künstler

Johannes Michler
(* 1954 Burg/ Dithmarschen, lebt und arbeitet in Kiel)

Titel
Der goldene Sod
Datierung
1991
Technik
Granit
Beschreibung

Die Brunnenplastik Der Goldene Sod nimmt den Namen und den Standort eines mittelalterlichen Brunnens auf, der sich hier an der Ecke Breite Straße/ Mengstraße befand und der öffentlichen Wasserversorgung der Bevölkerung diente. Der Begriff „Sod“ bzw. „Sodbrunnen“ bezeichnete im Niederdeutschen einen gegrabenen Brunnen. Im 17. Jahrhundert existierten noch acht dieser Sodbrunnen in der Lübecker Altstadt. Der Goldene Sod war bis ins 19. Jahrhundert in Gebrauch; er befindet sich an der Stelle, an der die vier sogenannten Quartiere zusammentrafen, die etwa seit dem 14. Jahrhundert die Lübecker Altstadt in die Verwaltungsbezirke Marien-Magdalenen Quartier, Marien Quartier, Jakobi Quartier und Johannis Quartier unterteilten.

 

Die reduzierte Plastik von Johannes Michler erinnert in ihrer halbrunden Form an die Fragmente eines Brunnenschachtes, eine spannungsreich integrierte flache Quaderform steht für eine Waschbank, wie sie an dem mittelalterlichen Brunnen benutzt wurde. Die glatte runde Bodenplatte, die von einer dünnen Wasserschicht bedeckt ist, unterstreicht die ästhetische Eigenwertigkeit des schwarzen schwedischen Granits, aus dem die Plastik gefertigt ist.

Biografie

Der aus Dithmarschen stammende Johannes Michler ließ sich zunächst zum Bauzeichner ausbilden, bevor er 1976 ein Studium der Bildhauerei an der Fachhochschule für Gestaltung Kiel begann. Bereits seit 1980 präsentiert er seine Werke in Einzel- und Gruppenausstellungen. 1981 schloss er sein Studium ab, 1985 erhielt Michler ein Stipendium des Landes Schleswig-Holstein. 1986 war er als Assistent von Ulrich Rückriem tätig, 1987 wurde ihm der Gottfried-Brockmann-Preis der Landeshauptstadt Kiel verliehen. Gastdozenturen führten den Künstler nach Norwegen und Schweden. Johannes Michler lebt als freier Bildhauer in Kiel. Zugleich gibt er Werkstattkurse an der Muthesius-Kunstschule Kiel und lehrt dort Freie Kunst und Wahrnehmungstraining.

Kategorie
Brunnen
Standort
Breite Straße / Ecke Mengstraße
Eigentümer
Hansestadt Lübeck

Bilder

Johannes Michler, Der goldene Sod (Foto: Jörg Schwarze) Johannes Michler, Der goldene Sod (Foto: Jörg Schwarze) Johannes Michler, Der goldene Sod (Foto: Jörg Schwarze) Johannes Michler, Der goldene Sod (Foto: Jörg Schwarze)